Improvisationstheater Requisit

Bilder zu Kompo7
März 11, 2018
Vortrag von Alwin Wagner
März 15, 2018
Show all

Improvisationstheater Requisit

Im Rahmen der Sucht- und Gewaltprävention war erstmals das Improvisationstheater Requisit aus Hattersheim bei uns zu Gast. Die Schauspieler sind alle ehemalige Drogenabhängige.

Für die Jahrgänge 9 und zehn wurde über eine Stunde Improvisation geboten, ohne das Thema Drogen und Sucht anzusprechen. Es ging nur um Gefühle. Die über 75 Jugendlichen waren begeistert, da die Schauspieler ihre zugerufenen Begriffe  phantasievoll umsetzten und das Publikum voll mit in die Handlung einbezogen wurde.

Danach ging es in Gesprächsgruppen ohne Lehrer, wo die Schüler wirklich alles rund um das Thema Drogen und Sucht wissen wollten.

Durch das selbst Erlebte  der Gesprächspartner hatte diese „Unterrichtsstunde“ zum Thema Sucht eine ganz andere Wirkung als ein „erhobener Zeigefinger“.

Die Schüler wünschten sich, dass diese Theatergruppe fester Bestandteil der Suchtprävention werden sollte.

Zeitgleich zu den Schülergesprächen fand auch eine Diskussion mit den Klassenlehrern statt.

Das Theaterprojekt wurde durch den Förderverein der Schule finanziell unterstützt.