Schulgemeinschaft

Schulinterne Organisation

MSchmidt

Hr. Schmidt

Schulleiter
m.schmidt@gagernschule.de
Sieber

Hr. Sieber

stellvertretender Schulleiter
t.sieber@gagernschule.de
Hemp

Hr. Hemp

Konrektor
thomashemp@gagernschule.de
Fr. Sieber

Fr. Sieber

Sekretärin
06471/2058
info@gagernschule.de
 

Unser Kollegium

Kollegium
 
Hänsel

Thorsten Hänsel

Schulsozialarbeiter
0151-14849757
t.haensel@weilburg.de
PeterSeel

Peter Seel

Sozialarbeit (UBUS)

P.Seel@Gagernschule.de
Thome

Frau Thome

Vorsitzende des Fördervereins
06471-4842
lucie221@hotmail.de
Dienst

Frau Dienst

Kassenverwalterin
graceland-weilburg@t-online.de
Im Förderverein haben sich Eltern, Lehrerinnen, Lehrer, Freunde und Förderer zusammengefunden und unterstützen mit Ihren Spenden die Unterrichts- und Erziehungsarbeit an der Heinrich-von-Gagern-Schule. Die Spenden werden dort benötigt, wo die öffentlichen Mittel nicht bereitgestellt werden können. Laut Erlass über die Elternspende (vom 11. Februar 2002) organisiert der Förderverein das Einsammeln von Spenden, er verwaltet diese und sorgt für eine sinnvolle Verteilung. Unser eingetragener Verein ist gemeinnützig ! So sind zum Beispiel in den letzten 20 Jahren doch erhebliche Summen für Sportgeräte, Musikinstrumente, Bücher, Schulhofgestaltung, Gewächshaus, Computer usw. vom Förderverein bereitgestellt worden. Aktuelle Projekte, die gefördert werden, sind beispielsweise ein Bewegungspark, der Schulzoo und das museumspädagogische Projekt "Leben im Schloss". Eine Beitrittserklärung finden sie unter der Rubrik -Downloads-.

Frau Jennifer Kerry

Vorsitzende des Schulelternbeirats
Mail: JennyKerry@web.de
Mobil: 0160-6136716
kein-foto-vorhanden

Frau Alexandra Hollmann-Schymanietz

2. Vorsitzende des Schulelternbeirats
Mail: Alex@CrazyCarFactory.de
Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist eine der wichtigen Säulen der Schulgemeinde. So hat die Heinrich-von-Gagern-Schule in diesem Schuljahr wieder einen Sponsorenlauf durchgeführt, der ohne die Unterstützung der Eltern in dieser Form nicht möglich gewesen wäre. Das Schulleitungsteam "Schmidt-Sieber-Hemp" ist für ein gutes Miteinander sehr dankbar - zum Wohle der Schüler ...
kein-foto-vorhanden

Josie Böhl

Unsere Schulsprecherin
kein-foto-vorhanden

Finn Rasokat

Schulsprecher / Vertreter
„Unsere Aufgabe sehen wir darin, die Belange der Schüler zu vertreten. Die SV ist auch das diplomatische und kommunikative Bindeglied zwischen Lehrkörper und Schülerschaft. Haben die Schüler Probleme oder Kummer – können sie sich jederzeit an uns wenden – wir haben ein offenes Ohr für jeden Schüler und sind für ihn da! Wir sind ein junges, engagiertes Team mit vielen Ideen, das zum Ziel hat, dass sich jeder an unserer Schule wohl fühlt.“ Die derzeitige Schülervertretung beteiligt sich sehr aktiv am Schulleben. So verkaufen sie beispielsweise an Nikolaus „fair gehandelte Nikoläuse“, an Ostern „fair gehandelte Osterhasen“, an Valentinstag Rosen und grillen auch für die Schulgemeinde.
Karger

Herr Karger

Hausverwalter
06471/922295
Dorn

Herr Dorn

Hausmeister
06471/922295

Externe Helfer

kein-foto-vorhanden

Günther Küster

Berufseinstiegsbegleiter
0151/4415 7479
kuester.guenther@bwhw.de
kein-foto-vorhanden

Vera Gulevatenko

Berufseinstiegsbegleiterin
0151/4415 7482
gulevatenko.vera@bwhw.de
Die Berufseinstiegsbegleitung ist ein Bildungsangebot des Bildungswerks der hessischen Wirtschaft e.V. zur "Verbesserung der Ausbildungschancen junger Menschen". Das Ziel ist die Unterstützung von Schülern beim Übergang von der allgemeinbildenden Schule in eine berufliche Ausbildung. Die Schüler/innen werden in folgenden Punkten unterstützt: Erreichen des Schulabschlusses / Berufswahl / Ausbildungsplatzsuche / Stabilisierung der Ausbildung. Zu unseren wichtigsten Kooperationspartnern gehören die Bundesagentur für Arbeit und natürlich die Firmen und Betriebe aus der Umgebung. Diese enge, über einige Jahre aufgebaute, Zusammenarbeit ermöglicht den Schülern das spontane Reinschnuppern in verschiedene Bereiche während eines freiwilligen Schulpraktikums, aber auch das Austesten während der regulären schulischen Praktikumswochen. Eine noch wichtigere Rolle spielt die Herstellung des Kontakts zwischen Betrieben und Schülern in der Phase der Ausbildungsplatzsuche.
kein-foto-vorhanden

Frau Riebel

Berufsberaterin
06431 209-180(Dienstag und Donnerstag)
annemie.riebel@arbeitsagentur.de